Formenbau / TSG / Spritzguss
+86 (0) 177 6602 9998

Schwindung

Schwindung

Das Schrumpfen ist dem Spritzgussverfahren inhärent. Eine Schrumpfung tritt auf, weil die Dichte des Polymers von der Verarbeitungstemperatur bis zur Umgebungstemperatur variiert. Die Schrumpfung von Kunststoffteilen kann, gemessen bei der Verarbeitungstemperatur und der Umgebungstemperatur, bis zu 20 Vol .-% betragen.

Teilkristalline Materialien neigen besonders zum thermischen Schrumpfen; amorphe Materialien neigen dazu, weniger zu schrumpfen. Wenn kristalline Materialien unter ihre Übergangstemperatur abgekühlt werden, ordnen sich die Moleküle geordnet an und bilden Kristallite. Andererseits ändert sich die Mikrostruktur amorpher Materialien nicht mit der Phasenänderung. Dieser Unterschied führt dazu, dass teilkristalline Materialien einen größeren Unterschied im spezifischen Volumen zwischen dem Verarbeitungszustand (Punkt A) und dem Zustand bei Raumtemperatur und Atmosphärendruck (Punkt B) aufweisen als amorphe Materialien.